Internetportal Kreis Stormarn

  Willkommen im Stormarnforum

Buergerportal Kreis Stormarn
Buergerportal Kreis Stormarn
Buergerportal Kreis Stormarn
 

SchlieŖen Stopp Bitte einen kurzen Moment, bevor Sie ins Forum kommen:

» Viele Männer berichten hier von Kontakten mit Sexworkerinnen / Prostituierten.

Hatten Sie den Eindruck, dass die Frauen diese Arbeit nicht freiwillig ausüben (Zwangsprostitution, Frauenhandel)? Dann wäre es wichtig,eine spezialisierte Beratungsstelle auf Ihren Verdacht hinzuweisen, was auch anonym möglich ist.

» In Schleswig-Holstein ist die Ansprechpartnerin die Fachstelle gegen Frauenhandel contra.

Tel.: 0431 55779191
contra@ne-fw.de

» Für ganz Deutschland finden Sie die Beratungsstellen unter folgendem Link:

http://www.kok-gegen-menschenhandel.de

» Weitere Hinweise und Beratungsstellen u. a. in Österreich und der Schweiz finden Sie unter

http://www.ban-ying.de/verantwortlicherfreier/de/links.html

http://www.stoppt-zwangsprostitution.de/index.html

Thema: risiko?

Autor Beitrag
 Verfasst am: 02.08.2007 21:48:31 Titel: risiko?
hallo,
zu meinem anliegen folgende vorgeschichte:

ich hatte 1998 einmal sex mit einer prostituierten, allerdings mit kondom und soweit ich das damals beurteilen konnte auch ohne, dass da was gerissen wäre. was mich im nachhinein jedoch beunruhigte... ich hatte einige wochen danach (kann den zeitraum nicht mehr genau benennen) einen punktförmigen hautausschlag am oberkörper, der vom behandelnden hautartzt damals als röschenflechte diagnostiziert wurde. weitere symptome wie fieber hatte ich begleitend jedoch nicht.

vor einem jahr hatte ich dann eine freundin und zum ersten mal sex, leider ungesch√ľtzt. ich hatte mit ihr jedoch nur einmal vaginalen sex (nicht sehr lange) und bin beschnitten. symptome einer akuten infektion hatte ich in den wochen danach keine.

jetzt habe ich wieder eine freundin und mit ihr seit ca 5 wochen regelm√§√üigen und intensiven ungesch√ľtzen sex (sie ist sicher negativ). nur hat sich bei ihr jetzt eine infektion eingestellt, die mich sehr beunruhigt: eitrige rachenentz√ľnung, fieber, gelenkschmerzen und lyphkontenschwellungen...

ich habe nun starke gewissensbisse, dass ich mich nicht habe vorher testen lassen. wie schätzen sie die situation ein?
Navigation: nach obenNach oben
Beitrag beantworten
Betreff:
Name:
Beitrag:
  Tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um über neue Beiträge/Antworten zu diesem Thema informiert zu werden (optional):
E-Mail-Adresse

Sicherheitsabfrage

Um Spam-Missbrauch zu verhindern, bitten wir Sie
folgende Zeichen in das Textfeld einzugeben
captchaNeue Sicherheitsgrafik generieren

Bitte geben Sie hier die oben abgebildeten Zeichen ein:

  Abbrechen